Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: 83 jährige Frau nach Verkehrsunfall verstorben -Nachtragsmeldung-

Freiburg (ots) - Die 83 jährige Frau, welche am Dienstagmittag in der Sundgauallee in Freiburg von einem Pkw erfasst wurde, ist im Verlauf der Nacht in Folge ihrer schweren Verletzungen verstorben.

   - Ursprungsmeldung - 

Eine 83-jährige Frau wurde heute, gg. 14:20 Uhr, in Freiburg, in der Sundgauallee, in Höhe Straßenbahnhaltestelle Betzenhauser-Torplatz vom PKW eines 75-jährigen Mannes erfasst, der auf dem rechten Fahrstreifen in Richtung Freiburg-Lehen fuhr. Die Ehefrau des PKW-Fahrers erlitt als Beifahrerin einen schweren Schock und musste ebenfalls zur Behandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden. Der entstandene Sachschaden beträgt ca. 2500,- Euro.

Zeugen werden gebeten, sich mit der Verkehrsunfallaufnahme des Polizeipräsidiums Freiburg, Tel. 0761/882-3100, zur Klärung des Unfallhergangs in Verbindung zu setzen.

MSchm/ FLZ PP Freiburg

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: