Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Klettgau-Grießen: 58-jähriger Mann bei Waldarbeiten schwer verletzt

Freiburg (ots) - LANDKREIS WALDSHUT

Bei Waldarbeiten im Klettgauer Ortsteil Grießen wurde am Dienstagnachmittag ein 58-jähriger Mann durch herabstürzende Baumteile schwer verletzt. Der Mann war alleine mit Baumfällarbeiten beschäftigt und wurde gegen 14.15 Uhr leblos am Boden aufgefunden. Er wurde zur ärztlichen Versorgung mit dem Rettungswagen in ein Krankenhaus verbracht.

Stand: 30/12/2014 - 16.45 Uhr

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: