Das könnte Sie auch interessieren:

POL-BO: Einbrecher gesucht - Wer kennt diesen Mann?

Bochum (ots) - Bereits am 18.01.2019, zwischen 0 und 2.10 Uhr, kam es in Bochum auf der Herner Straße 357 zu ...

POL-H: Öffentlichkeitsfahndung mit Bildern aus einer Überwachungskamera Isernhagen-Süd: Unbekannte erbeuten bei Einbruch wertvolle Uhren

Hannover (ots) - Mit Bildern aus einer Überwachungskamera fahndet die Polizei öffentlich nach zwei ...

FW-MH: Sturmtief Eberhard trifft auch Mülheim

Mülheim an der Ruhr (ots) - Die Feuerwehr ist derzeit mit über 130 Kräften im Einsatz, sie wird dabei auch ...

30.12.2014 – 09:54

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Waldshut-Tiengen/Laufenburg. Ladendetektiv erkennt Geldbörsendiebe

Freiburg (ots)

Am Montag vor einer Woche wurde einer 76 Jahre alten Kundin in einem Geschäft in Tiengen der Geldbeutel aus der Einkaufstasche gestohlen. Eine Frau lenkte die Kundin ab, ihr Begleiter stahl unterdessen unbemerkt die Geldbörse aus der Tasche. Zwar konnten die beiden Täter dieses Mal unbehelligt entkommen, doch schon am nächsten Tag konnten sie mit Hilfe eines aufmerksamen Ladendetektivs im Laufenpark festgestellt und der Polizei gemeldet. Dieser hatte am Montag die Videoüberwachung in der Tiengener Filiale gesichtet und dann am Dienstag in Laufenburg die beiden in einer Filiale desselben Discounters wiedererkannt und die Polizei gerufen. Bei den beiden Dieben handelt es sich um einen 26 Jahre alten Mann und eine 25 Jahre alte Frau aus Südosteuropa.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung