Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Gastwirt durch uneinsichtigen Gast geschlagen

Weil am Rhein (ots) - Am 28.12.2014, gg. 02:30 Uhr, begehrte ein sichtlich betrunkener Mann Eintritt in ein Weiler Lokal in der Hauptstraße. Der Wirt verwehrte dem Gast, aufgrund der deutlichen Alkoholisierung, den Zutritt. Diese Entscheidung des Wirtes wollte der Mann nicht akzeptieren. Der Mann gab dem Wirt einen Faustschlag und verschwand von der Örtlichkeit. Der 46 Jährige Wirt wurde durch den Schlag am Auge verletzt. Die eingeleitete Fahndung nach dem Täter verlief negativ.

Hinweise möglicher Zeugen nimmt das Prev. Weil am Rhein unter der Rufnummer 07621/9797-0, entgegen.

cv/ml, FLZ

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: