Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Zigarettenautomat aufgebrochen - Polizei bittet um Hinweise; Katze misshandelt - Polizei bittet um Hinweise

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Zigarettenautomat aufgebrochen - Polizei bittet um Hinweise

Am Bahnhof Weil-Haltingen wurde in der Nacht zum Dienstag ein Zigarettenautomat aufgebrochen und geplündert. Der Täter rückte dem Automaten mit einem massiven Gegenstand zu Leibe und hebelte den Einzugsschacht für das Scheingeld auf. Danach entnahm er den ganzen Schacht samt Geld und flüchtete. Die Polizei hat Ermittlungen aufgenommen und bittet um sachdienliche Hinweise (07621-97970).

Weil am Rhein: Katze misshandelt - Polizei bittet um Hinweise

In einem Fall von Tierquälerei ermittelt derzeit die Polizei. In den vergangenen Tagen fanden Passanten im Runsweg in Haltingen eine Katze, die am Straßenrand saß und sich nicht mehr fortbewegen konnte. Man übergab das Tier deren Besitzerin, die ihre Katze zu einer Tierärztin brachte. Diese musste das Tier aufgrund deren schweren Verletzungen einschläfern. Untersuchungen zu Folge wurden die Verletzungen durch stumpfe Gewalt hervorgerufen. Mit hoher Wahrscheinlichkeit waren es Schläge oder Tritte. Die Polizei bittet Personen, die hierzu etwas wissen, sich zu melden (07621-97970).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: