Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Eichstetten-Versuchter Einbruch

Freiburg (ots) - Eichstetten-Beim Versuch auf das Gelände einer Firma in der Hauptstraße in Eichstetten einzudringen wurden die Täter am 22.12.2014, um 00:40 Uhr, von einem Wachmann überrascht. Die sechs Täter flüchteten daraufhin zu Fuß in Richtung Reitverein, durchquerten dort eine Koppel und flüchteten weiter in Richtung Ortsmitte/Bahnhof. Wie vor Ort festgestellt werden konnte, hatten sich die Täter mit Hilfe von mehreren meterlangen Holzbohlen eine provisorische Brücke über den Herrenmühlenbach gebaut. Der Polizeiposten Bötzingen, Telefon 07663-60530, erbittet sachdienliche Hinweise, insbesondere zu der Herkunft der Holzbohlen sowie zu möglichen Wahrnehmungen im Zusammenhang mit den flüchtenden Tätern.

Rückfragen bitte an:

Polizeirevier Breisach
Bernd Seiter
Telefon: 07667 9117-112
E-Mail: bernd.seiter@polizei.bwl.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: