Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Polizei- und Feuerwehreinsatz aufgrund Geruchsbelästigung - Räumung Rheincenter Weil am Rhein - Keine Verletzten - Folgemeldung.

Freiburg (ots) - Landkreis Lörrach

Weil am Rhein, Rheincenter

Nach Meldung über einen stark unangenehmen Geruch in der Nähe einer Drogeriefiliale im Rheincenter Weil am Rhein, wurde die Örtlichkeit durch Polizei und Feuerwehr überprüft.

Die Feuerwehr veranlasste in Zusammenarbeit mit der Polizei die Räumung des Rheincenters um das gesamte Gebäude gründlich auf eventuell vorhandene gesundheitsgefährdende Stoffe kontrollieren zu können.

Technische Messungen ergaben, dass jegliche Gesundheitsgefährdung ausgeschlossen werden konnte. Im Rahmen der Überprüfung wurden Fragmente handelsüblicher sogenannter "Stinkbomben" gefunden. Der Verursacher ist bislang unbekannt.

Das Polizeirevier Weil am Rhein (07621 9797-0) hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet Zeugen, die etwas verdächtiges in diesem Zusammenhang beobachtet haben, sich zu melden.

FLZ/mt

Erstmeldung:

Freiburg - Heute gegen 20.45 h wurde im Rheincenter ein sehr unangenehmer Geruch festgestellt. Aus Sicherheitsgründen, da nicht verifiziert ist um was für einen Stoff es sich handelt wurde der Rheincenter durch die Polizei geräumt. Erste Messungen der Feuerwehr lassen nicht auf eine Gefährlichkeit des Stoffes schließen

Flz/ Fi

FLZ/mt

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761/882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: