Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Steinen: Gehbehinderter Fußgänger angefahren - Polizei sucht Zeugen

Freiburg (ots) - Steinen. Nach einem Vorfall, der sich am Mittwoch, 19.11.14 im Ortskern abspielte, sucht die Polizei dringend nach Zeugen. An dem besagten Tag überquerte kurz nach 11.30 Uhr ein schwerbehinderter und stark gehbehinderter Mann den Mühleweg an der Ecke Eisenbahnstraße. Vom EDEKA-Parkplatz näherte sich ein Mercedes, dessen Fahrer hupte, anhielt und den Fußgänger durch die geöffnete Fahrerscheibe zu schnellerem Gehen aufforderte. Als der Fußgänger auf seine Behinderung hinwies, soll der Mercedes-Fahrer losgefahren und dem Fußgänger gegen das Schienbein gefahren sein. Zwecks Klärung des Hergangs sucht die Polizei Zeugen und bittet diese, sich zu melden (07627-970250).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: