Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Vörstetten: Unfallflucht
Waldkirch-Kollnau: Unter Drogen mit Auto unterwegs

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Vörstetten: Unfallflucht

Am Montag parkte ein junger Mann seinen Wagen zwischen 14.45 und 15.45 Uhr in der Straße Stahlengärtle. Als er wieder zu seinem Auto zurückkam, stellte er fest, dass ein anderes Fahrzeug gegen seinen dunklen Audi A3 gefahren war. Eine Nachricht hatte der Verantwortliche nicht hinterlassen. Auch bei der Polizei hat er sich nicht gemeldet, weshalb diese nun wegen Verkehrsunfallflucht ermittelt. Die Reparatur des verursachten Schadens dürfte sich leicht auf eine vierstellige Summe belaufen. Weil das beschädigte Auto an einer gut einsehbaren Wendeplatte in einem Wohngebiet geparkt war, könnten möglicherweise Anwohner den Rangiervorgang des Unfallverursachers beobachtet haben. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeirevier Waldkirch, Telefon 07681/4074-0.

Waldkirch-Kollnau: Unter Drogen mit Auto unterwegs

Am Montagabend fiel einem aufmerksamen Polizeibeamten auf dem Nachhauseweg der Fahrstil eines Autofahrers vor ihm auf. Dieser fuhr sehr unsicher und auch mehrfach versehentlich auf den Gehweg. Der Polizist verständigte seine im Dienst befindlichen Kollegen und fuhr vorsichtig weiter hinter dem mit hohem Risiko fahrenden Autofahrer her. Dessen Fahrt endete auf dem Gehweg vor einer Apotheke in Kollnau, wo der Fahrer auch aus dem Auto torkelte. Schnell stand fest, dass sich der Mann aus Waldkirch unter aktuellem Einfluss berauschender illegaler Betäubungsmittel befunden haben dürfte. Die Ermittlungen dauern an.

wr / rb

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: