Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Wehr. Dieb schleicht sich in Wohnhaus

Freiburg (ots) - Recht unverfroren war ein Dieb, der sich am Montagabend in ein Haus in der Brunnmattstraße geschlichen hat. Er öffnete die unverschlossene Eingangstür und betrat das Haus. Während die Mutter mit ihrem Baby im Bad war, bediente sich der Einbrecher und stahl in der Küche eine Handtasche mit Geldbeutel, Ausweisen und Bankkarten, sowie eine Schminktasche. Als die Frau aus dem Bad kam, stellte sie fest, dass die Eingangstüre offen stand und es im Haus nach Zigarettenrauch riecht. Kurz darauf stellt sie auch das Fehlen ihrer Handtasche fest. Der Diebstahl hat sich in der Zeit zwischen 18.40 und 19.00 Uhr ereignet. Zeugen, denen verdächtige Personen oder Fahrzeuge aufgefallen sind, werden gebeten sich beim Polizeiposten Wehr (Tel. 07762 80780) zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: