Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg
A 5, Basel - Karlsruhe: Ausländischer Lkw verursacht Unfall und fährt davon

Freiburg (ots) - LANDKREIS BREISGAU-HOCHSCHWARZWALD

Am Dienstagmorgen, den 11.11.2014, gegen 07:50 Uhr kam es auf der A 5 zwischen der Autobahnraststätte "Breisgau" und der Anschlussstelle Freiburg-Süd in Fahrtrichtung Karlsruhe zu einem Verkehrsunfall.

Ein Lkw-Fahrer, der gerade von einem Kleintransporter überholt wurde, scherte auf die linke Fahrspur aus. Hierdurch musste der auf gleicher Höhe befindliche Fahrer des Kleintransporters nach links ausweichen und kollidierte dabei mit der Mittelleitplanke. Der Fahrer des Sattelzuges fuhr weiter.

Bei dem Lkw handelte sich um einen ausländischen Sattelzug mit weißem Führerhaus und dunklem Planen -Auflieger.

Hinweise zum Unfallgeschehen sowie dem beteiligten Lkw-Gespann nimmt die Verkehrspolizei Freiburg (Tel.: 0761 / 882 - 3100) entgegen.

ak

Rückfragen bitte an:
Arpad Kurgyis
Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: Arpad.Kurgyis@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: