Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen: Missliche Lage
Elzach: Gut aufgepasst

Freiburg (ots) - LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Denzlingen: Missliche Lage

Am Mittwochabend gegen 18:20 Uhr hatte sich ein älterer Herr mit seinem Auto im Bereich des Mauracher Berges verfahren. Weil er sich in dem aufgeweichten und unwegsamen Gelände festgefahren hatte, musste er aussteigen, um zu Fuß weiterzukommen. Hierbei rutschte er in der Dunkelheit ab und konnte sich im steilen Abhang aus eigener Kraft nicht mehr selbst befreien. Der 73-Jährige verständigte mit seinem Mobiltelefon die Polizei und versuchte dieser seine Position zu beschreiben. Letzten Endes gelang es der Polizei mit Hilfe der Freiwilligen Feuerwehr, die mit geländegängigen Fahrzeugen angerückt war, den Mann zu lokalisieren. Dies war glücklicherweise möglich, weil der Verunglückte das Blaulicht der Rettungsfahrzeuge sah und die Retter so an seine Position lotsen konnte. Er blieb unverletzt.

Elzach: Gut aufgepasst

Am späten Mittwochabend, kurz vor 22 Uhr, fiel einem Passanten auf, dass in einem Einkaufsmarkt der Lichtschein von Taschenlampen zu sehen war. Er machte es genau richtig, verständigte sofort die Polizei und beobachtete das Geschehen aus der Entfernung weiter. Die Beamten des Polizeireviers Waldkirch waren schnell vor Ort, umstellten das Gebäude und trafen auf die vermeintlichen Eindringlinge. Allerdings stellte sich schnell heraus, dass es sich um berechtigte Personen handelte und kein Einbruch vorlag. Die Mitarbeiterin des Marktes und der Elektriker, der technisch bedingt bei abgeschalteter Sicherung Arbeiten im Taschenlampenlicht durchführte, zeigten sich überrascht über den Polizeieinsatz. Obwohl es letztlich ein Fehleinsatz war, hatte der Hinweisgeber im vorliegenden Fall absolut richtig und vorbildlich gehandelt.

rb / fa

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Frank Andlauer
Telefon: 0761 882 3902
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: