Alle Meldungen
Folgen
Keine Meldung von Polizeipräsidium Freiburg mehr verpassen.

13.10.2014 – 13:55

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Titisee-Neustadt/Friedenweiler: Nachtrag zu Meldung vom 09.09.2013 - 69jähriger Mann vermisst: Verstorbener konnte aufgefunden werden

Freiburg (ots)

Am 05.10.2014 wurde dem Polizeirevier Titisee-Neustadt kurz nach 16:00 Uhr mitgeteilt, dass Spaziergänger im Wald in Friedenweiler im Bereich der Wassertretstelle einen menschlichen Schädel aufgefunden hätten. Der Fundort wurde durch die Kriminalpolizei unmittelbar gesichert und auf weitere Hinweise hin abgesucht.

Wie die rechtsmedizinische Untersuchung nun ergab handelt es sich bei dem Verstorbenen um einen seit 09.09.2013 vermissten 69jährigen Mann, der zuvor in einer Privatklinik in Friedenweiler untergebracht gewesen war.

Die veranlasste intensive Suche nach dem Vermissten mit sogenannten Man-Trailer-Hunden sowie die Fahndung mittels Helikopter verliefen seinerzeit ergebnislos. Die menschlichen Überreste des Verstorbenen konnten nun in schwer zugänglichem Unterholz aufgefunden und über rechtsmedizinische Auswertungen zugeordnet werden. Die Todesursache konnte nicht mehr ermittelt werden. Anhaltspunkte für Fremdeinwirkung oder eine Straftat liegen jedoch nicht vor.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg