Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Verkehrsunfall mit erheblichem Sachschaden durch alkoholisierten Geländewagenfahrer in Albbruck

Freiburg (ots) - Am Samstag, gegen Mitternacht, befuhr ein 24jähriger mit seinem Kia-Geländewagen die Kiesenbacher Straße in Albbruck in Fahrtrichtung Dogern. Vermutlich aufgrund seiner erheblichen Alkoholisierung prallte dieser ungebremst gegen einen am rechten Fahrbahnrand geparkten 1er-BMW. Dieser wurde wiederum auf einen davor abgestellten Lieferwagen geschoben. Sowohl der Unfallverursacher als auch sein Beifahrer blieben unverletzt. Der Fahrer, bei dem ein Alcotest einen Wert von über 1,8 Promille ergab, musste zur Blutentnahme. Sein Führerschein wurde einbehalten. Der Sachschaden an allen Fahrzeugen dürfte insgesamt mindestens 25000 Euro betragen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882 - 0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: