Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Müllheim - Unfallzeugen im Kleinfeldele gesucht

Freiburg (ots) - Zeugenaufruf!!!

Die Polizei Müllheim sucht Zeugen eines Verkehrsunfalls, welcher sich im Kleinfeldele in Müllheim, am Mittwochmorgen, 09. Juli, gegen 07.45 Uhr ereignet hatte. Ein Pkw-Lenker fuhr von der B3 kommend in die Straße Kleinfeldele. Als der Pkw-Lenker an einem geparkten Klein-Lkw vorbei fuhr und sich bereits auf Höhe des Lkw befand, kam ihm ein blauer Pkw, besetzt mit zwei Frauen im Alter von 20-30 Jahren, entgegen. Der entgegenkommende Pkw hatte dem Mann nicht die Möglichkeit gelassen, an dem Lkw vorbei zu fahren. Um einer Kollision zu entgehen, musste der Mann mit seinem Pkw nach rechts ausweichen und touchierte mit dem Außenspiegel und der rechten Wagenseite den geparkten Klein-Lkw. Hierbei entstand an beiden Fahrzeugen ein Sachschaden in Höhe von etwa 3.500 Euro. Die junge Frau fuhr mit ihrem Pkw ohne anzuhalten weiter und entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Die Polizei Müllheim bittet Zeugen des Vorfalls, sich unter Tel. 07631-17880, zu melden.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: