Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Industriegebiet Freiburg-Nord: Täterfestnahme nach Einbruch

Freiburg (ots) - Freiburg - Am 08.07.2014, um kurz nach 04.00 Uhr, fuhr die Polizei aufgrund eines Meldealarmes eine Firma im Industriegebeit Freiburg-Nord an. Im Gebäude konnte eine männliche Person feststellt werden, die offensichtlich durch Einschlagen einer Scheibe ins Gebäude gelangte. Der 20jährige Mann mit Wohnsitz in der Schweiz, der offensichtlich in das Gebäude eingebrochen war, flüchtete vor der Polizei, konnte aber noch im Gebäude durch Einsatzkräfte des Polizeirevieres Freiburg-Nord und der Polizeihundestaffel festgenommen werden. Bei der Festnahme erlitt er eine Bissverletzung durch einen Polizeihund.

dk

Rückfragen bitte an:
Herrn Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: