Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Leutersberg: Verkehrsunfallflucht, Verdacht der Trunkenheitsfahrt, Täterfestnahme

Freiburg (ots) - Leutersberg - Am 07.07.2014, gg. 00:49 Uhr, wurde von einem Zeugen mitgeteilt, dass in Leutersberg ein PKW von der Straße abgekommen sei und nun am Damm der Bahnlinie stehen würde. Der Fahrerer flüchtete zu Fuß. Eine Kennzeichenüberprüfung bei dem weißen Pkw VW Golf ergab, dass das Fahrzeug zur Zwangsentstempelung wegen eines fehlenden Versicherungsschutzes ausgeschrieben war. Laut Notfallmanager der Deutschen Bahn entstand ein Fremdschaden von ca. 10.000 Euro am Gleisbett und ca. 3.000 Euro an einem Zaun. Der 27jährige männliche Fahrer konnte im Rahmen der Fahndung von der Polizei festgenommen werden. Eine Blutprobe wurde angeordnet, da Atemalkoholgeruch festgestellt wurde. Strafanzeige wird bei der Staatsanwaltschaft Freiburg vorgelegt.

dk

Rückfragen bitte an:
Dirk Klose
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1010
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: