Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Feld mit Elefantengras bei Schallstadt in Brand geraten - Zeugen gesucht

Freiburg (ots) - Landkreis Breisgau-Hochschwarzwald

79227 Schallstadt

Bereits am Freitag den 27.06.2014 musste die freiwillige Feuerwehr Schallstadt zu einem Feldbrand bei Leutersberg ausrücken. In Brand geraten war ein Feld mit Elefantengras, das auf einer Fläche von 80 Quadratmetern abbrannte. Da die Witterungsbedingungen gegen ein selbstständiges Entzünden des Feldes sprechen, besteht der Verdacht, dass der Brand möglicherweise vorsätzlich gelegt wurde. Schon Ende Mai musste die freiwillige Feuerwehr Schallstadt an gleicher Örtlichkeit ein in Brand geratenes Feld löschen.

Hinweise nimmt der Polizeiposten Ehrenkirchen, Tel.-Nr.: 07633 806180 entgegen.

ze/jj

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Jenny Jahnz
Telefon: 0761 882-1012
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: