Das könnte Sie auch interessieren:

POL-PB: Polizei sucht mit Fahndungsfoto nach Betrügerin

Paderborn (ots) - (uk) Mit Hilfe des Fotos einer Überwachungskamera sucht die Polizei nach einer Betrügerin. ...

POL-PB: Schneematsch - Junge Fahrerin überschlägt sich

Lichtenau (ots) - (mb) Bei einem Glätteunfall auf der K26 hat eine Autofahrerin am Dienstagmorgen schwere ...

POL-KS: Schwalm-Eder-Kreis: Nachtrag zur Suche nach der vermissten 5-jährigen Kaweyar in Guxhagen

Kassel (ots) - In Ergänzung zur Erstmeldung von 18:02 Uhr wurde der Polizei zwischenzeitlich ein aktuelles ...

04.07.2014 – 11:42

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Emmendingen: Einbruchsversuch in Apotheke
Herbolzheim: Granatenfund

Freiburg (ots)

LANDKREIS EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Emmendingen: Einbruchsversuch in Apotheke

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag, kurz vor 4.00 Uhr morgens, wurde versucht, in die Bürkle-Apotheke in der Schillerstraße einzubrechen. In diesem Zusammenhang fiel eine männliche Person auf, die wie folgt beschrieben wird:

Ca. 20 bis 30 Jahre alt, etwa 175 cm groß, hatte eine Glatze. Er war bekleidet mit einer Bluejeans und einem orange-gelb-farbenen T-Shirt.

Hinweise nimmt das Polizeirevier Emmendingen, Tel. 07641/582-0, entgegen.

Herbolzheim: Granatenfund

Am Donnerstag wurden bei Gartenarbeiten auf einem Grundstück "Am Weingarten" zwei ca. 30 cm lange Granaten aufgefunden. Die beiden Geschosse, Blindgänger aus dem Zweiten Weltkrieg, wurden durch den Kampfmittelbeseitigungsdienst Baden-Württemberg abgeholt und der Entsorgung zugeführt. Die Aktion verlief problemlos.

td / wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung