Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Landwasser: Folgemeldung zu -Holz neben Gemeindehaus in Brand gesteckt

Freiburg (ots) - Wie die heutigen Überprüfungen ergeben haben ist gestern auf der gepflasterten Fläche vor dem Holz Unkraut vernichtet worden. Im Anschluss wurde die Fläche zwar noch mit Wasser abgelöscht, aber es scheint im Nachgang zu einem Funkenflug gekommen zu sein.

lr

Erstmeldung: Am 26.06.2014 wurde gegen 22:00 Uhr durch den Pfarrer einer katholischen Gemeinde in der Auwaldstraße in Freiburg-Landwasser ein Brand festgestellt. Neben dem Haus abgelegtes Holz wurde offensichtlich in Brand gesetzt. Durch den Pfarrer konnte dies selbständig gelöscht werden, wodurch ein Gebäudeschaden glücklicherweise vermieden werden konnte.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und bittet um Zeugenhinweise unter Tel: 0761-8824221.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: