Alle Meldungen
Abonnieren
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

10.06.2014 – 14:34

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lenzkirch - Verkehrsunfall mit Personenschaden

Freiburg (ots)

Ein 23-jähriger Fahrer eines Quad befährt am Montag, den 09.06.2014, gegen 19:50 Uhr die B315 von Bonndorf in Richtung Lenzkirch. In einer engen, unübersichtlichen Linkskurve kommt er mit seinem Fahrzeug nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit der Schutzplanke. Der Fahrer wird vom Fahrzeug, über die Schutzplanke hinweg, eine Böschung hinunter geschleudert und bleibt ca. 13 Meter unterhalb der B315 auf einem Weg liegen. Der Verunfallte wird schwer verletzt und nach Erstbehandlung durch Notarzt und Rettungssanitäter in eine Klinik gebracht. Das Quad wurde durch einen Abschleppdienst geborgen und zur Abklärung, im Hinblick evtl. technischer Mängel, polizeilich sichergestellt.

Zeugen des Verkehrsunfalls werden gebeten, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/9336-0, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg
Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg