Das könnte Sie auch interessieren:

FW-E: Leerstehendes Fachwerkhaus in Essen Horst ausgebrannt

Essen - Horst, Tossens Büschken, 10.02.2019, 00:40 Uhr (ots) - In der Nacht zum Sonntag erreichten die ...

POL-ME: Einbrecher auf frischer Tat ertappt - Erkrath - 1902077

Mettmann (ots) - Am späten Dienstagabend des 12.02.2019 gegen 22.25 Uhr erhielt die Kreispolizei Mettmann ...

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

05.06.2014 – 14:58

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lottstetten. Küchenbrand

Freiburg (ots)

Heute Mittag kam es gegen 13.15 Uhr in einem Mehrfamilienhaus in der Sulzerstraße zu einem Küchenbrand. Eine Frau hatte Öl auf dem Herd erhitzt und ist anschließend in ein anderes Zimmer gegangen. Durch den Brandgeruch alarmiert bemerkte sie in der Küche, dass sich das heiße Öl entzündet hatte und das Feuer bereits auf den Dunstabzug übergegriffen hatte. Sie alarmierte die übrigen Hausbewohner und die Feuerwehr. Diese war auch sofort zur Stelle und konnte den Küchenbrand mit Löschpulver in den Griff bekommen. Verletzt wurde niemand, allerdings wurde die Wohnung verqualmt. Die Küchenzeile wurde zerstört und muss ersetzt werden. Der Sachschaden dürfte bei ca. 25.000 EUR liegen. Die Freiwillige Feuerwehr war mit zwei Fahrzeugen und 15 Einsatzkräften vor Ort.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung