Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-PDMT: Mit einem Hoverboard unterwegs

Fachbach (ots) - Am 21.03.2019, gegen 14.50 Uhr, fiel den Beamten der Polizei Bad Ems eine junge Person auf, ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

16.05.2014 – 16:20

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg: Festnahme nach Raub von Geldbeutel am Augustinerplatz

Freiburg (ots)

Am 16.05.2014 wurde der Polizei gegen 12:45 Uhr ein Raub gemeldet.

Der 64jährige Geschädigte wurde zuvor auf der öffentlichen Toilette im Bereich des Augustinerplatzes von drei Personen angegangen, unvermittelt ins Gesicht geschlagen und sein Geldbeutel mit mehreren hundert Euro Bargeld geraubt.

Die unmittelbar hinzugerufenen Streifen des Polizeireviers Freiburg-Nord und der Kriminalpolizei konnten kurze Zeit später in einer Tiefgarage in der Leo-Wohlleb-Straße vier Tatverdächtige festnehmen. Hierbei handelt es sich um drei Slowenen im Alter von 17 bis 21 Jahren. Der vierte Tatverdächtige ist ebenfalls slowenischer Staatsbürger und 43 Jahre alt, bei ihm konnte das mutmaßliche Bargeld aufgefunden werden.

Die Kriminalpolizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung