Das könnte Sie auch interessieren:

POL-GT: Raub in Werther - Öffentlichkeitsfahndung

Gütersloh (ots) - Werther (FK) - Im September 2018 kam es auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes an der ...

FW-OB: PKW Brand auf der A 3

Oberhausen (ots) - Die Oberhausener Feuerwehr wurde am frühen Abend zu einem PKW Brand auf der A 3 gerufen. ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

13.05.2014 – 12:45

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Unfallflucht auf Parkplatz - Augenzeuge gesucht; Weitere Einbrüche in Wohnhäuser; Sportwagenfahrer bringt Rad fahrendes Kind zu Fall und flüchtet

Freiburg (ots)

Lörrach: Unfallflucht auf Parkplatz - Augenzeuge gesucht

Nach einer Unfallflucht am Montagnachmittag auf dem Hieber-Parkplatz sucht die Polizei einen Augenzeugen. Dieser beobachtete, wie ein grauer Suzuki beim Rückwärtsausparken einen Peugeot streifte und an diesem etwa 1.000 Euro Schaden anrichtete. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle, ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern. Der bislang unbekannte Zeuge notierte sich das Kennzeichen und hinterließ einen Zettel mit einer persönlichen Anmerkung am geschädigten Auto. Die Polizei sucht den Zeugen und bittet ihn, sich zu melden (Polizeirevier Lörrach, 07621/176500).

Lörrach: Weitere Einbrüche in Wohnhäuser

In der Nacht zum Dienstag kam es in Lörrach zu zwei weiteren Einbrüche in Wohnhäuser. In einem Fall scheiterte die Durchführung, weil eine Hausbewohnerin wach wurde und die Einbrecher verjagte. Tatort war ein Mehrfamilienaus in den "Steghalden" am Tüllinger Berg. Kurz nach 3 Uhr wurde eine Hausbewohnerin durch Geräusche geweckt, stand auf und schaute nach. Hierbei entdeckte sie zwei Männer, die die Eingangstür aufzubrechen versuchten. Die Frau schlug daraufhin gegen die Tür und vertrieb die Einbrecher. Diese rannten davon und verschwanden in der Dunkelheit. Die Fahndung der Polizei verlief ergebnislos.

Der zweite Einbruch wurde unweit des ersten Tatorts im Langackerweg verübt. Dort gelangten die Täter über die unverschlossene Terrassentüre in das Haus und entwendeten Bargeld, ein Tablet und anderes mehr. Die Bewohner schliefen zu diesem Zeitpunkt und bekamen den Einbruch nicht mit.

Lörrach: Sportwagenfahrer bringt Rad fahrendes Kind zu Fall und flüchtet

Nach einem Verkehrsunfall mit Personenschaden am Montagmorgen in Lörrach sucht die Polizei nach einem roten Sportwagen. Dieser befuhr die Straße "Steghalden" am Tüllinger Berg talwärts in Richtung Teichstraße. Hierbei streifte er einen Schüler, der mit dem Fahrrad auf dem Weg zur Schule war. Der 12-jährige Radler verlor das Gleichgewicht und stürzte auf die Straße. Der Fahrer des Sportwagens verlangsamte seine Fahrt, streckte den Mittelfinger aus dem Fenster und fuhr davon. Der Schüler erlitt leichtere Verletzungen und fuhr zur Schule. Den Vorfall erzählte erst am Nachmittag der Mutter, die daraufhin die Polizei einschaltete. Die sucht nach dem roten Sportwagen, der am Heck und auf der rechten Seite schwarze Aufkleber hat und bittet um sachdienliche Hinweise (07621/176500).

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg