Das könnte Sie auch interessieren:

POL-WHV: Pressemeldung Wilhelmshaven, 15. - 17.02.19

Wilhelmshaven (ots) - Am Samstagnachmittag gelangten unbekannte Täter in die Räumlichkeiten eines Pflegeheims ...

POL-LER: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Leer/Emden vom 19.02.2019

PI Leer/Emden (ots) - ++ Verkehrsunfall unter Alleinbeteiligung (siehe Bildmaterial) ++ Verdächtige Person ...

FW-BO: 3 PKW`s brennen an einem Autohandel in Wattenscheid

Bochum (ots) - Heute Abend gegen 21:49 Uhr erreichte ein Anruf die Leitstelle der Feuerwehr Bochum, in dem der ...

16.04.2014 – 13:52

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neuenburg - Silberfarbener Audi gefährdet Gegenverkehr

Freiburg (ots)

Zeugenaufruf!!!

Die Polizei Müllheim sucht Zeugen, welche bereits am Donnerstag, 10. April, auf der K 4946 zwischen Müllheim und Neuenburg durch einen entgegenkommenden, silberfarbenen Audi A7 gefährdet wurden. Der Fahrer des Audi überholte gegen 16.00 Uhr auf der B3 in Müllheim auf Höhe des Olivenkreisels gefährlich einen Lkw und flüchtete daraufhin vor der zufällig entgegenkommenden Polizei mit rund 170 km/h in Richtung Neuenburg. Entgegenkommende Fahrzeuglenker mussten auf der K 4946 auf das Bankett ausweichen, um einer Kollision zu entgehen. In Neuenburg konnte der Fahrer schließlich mit Hilfe von wachsamen Passanten in der Sägegasse festgenommen werden. Ihm droht eine Strafanzeige wegen Straßenverkehrsgefährdung. Zeugen und Fahrzeuglenker, welche dem Audi ausweichen mussten, werden dringend gebeten, sich bei der Polizei in Müllheim, unter Tel. 07631-17880, zu melden.

RM/ DH

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg