Das könnte Sie auch interessieren:

POL-STD: Sattelzug kommt von der Straße ab und stürzt um - langwierige Bergung führt zu erheblichen Verkehrsbehinderungen

Stade (ots) - Am heutigen Vormittag ist gegen 10:30 h auf der Kreisstraße 26 zwischen Dammhausen und der ...

POL-ROW: ++ Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ++

Rotenburg (ots) - Öffentlichkeitsfahndung nach vermisstem Mann: Wo ist Detlef Kubski? ## Foto in der ...

FW Dinslaken: Einsatzreicher Tag für die Feuerwehr Dinslaken

Dinslaken (ots) - Am heutigen Samstag ist die Feuerwehr Dinslaken zu mehreren Einsätzen ausgerückt. Gegen ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

07.04.2014 – 11:15

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Bad Säckingen. Jugendlicher nebelt öffentliche Toilette ein - Bad Säckingen. Unbekannte stellen Absperrgitter auf die Straße - Bad Säckingen. Autofahrerin bei Überschlag leicht verletzt

Freiburg (ots)

Bad Säckingen. Jugendlicher nebelt öffentliche Toilette ein

Ein 17 Jahre alter Jugendlicher hat am Sonntagabend einen Einsatz von Feuerwehr und Polizei ausgelöst. Er hatte in der Behindertentoilette am Münster einen Feuerlöscher betätigt. Hierdurch wurde der Raum total eingenebelt. Der Jugendliche, der in den vergangenen Tagen auch schon durch andere Straftaten aufgefallen ist, war alkoholisiert. Er wird wegen Beeinträchtigung von Unfallverhütungs- und Nothilfemitteln angezeigt.

Bad Säckingen. Unbekannte stellen Absperrgitter auf die Straße

Am Sonntagmorgen haben unbekannte Täter die Friedrichstraße (B 34) in Bad Säckingen blockiert. Sie haben gegen 02.00 Uhr auf Höhe der Bergseekreuzung mit vier Baustellenabsperrgittern den Fahrstreifen in Richtung Waldshut und die Abbiegespur komplett gesperrt. Ein junger Mann, der die Gefahrenstelle bemerkt hatte, verständigte die Polizei und sicherte die Gefahrenstelle bis zu deren Eintreffen ab.

Bad Säckingen. Autofahrerin bei Überschlag leicht verletzt

Eine 22 Jahre alte Autofahrerin wurde bei einem Verkehrsunfall auf der B 34 bei Bad Säckingen leicht verletzt. Sie fuhr mit ihrem Peugeot am Samstag kurz nach 23 Uhr von Murg in Richtung Bad Säckingen. In einer Rechtskurve kam sie auf regennasser Fahrbahn ins Schleudern, ihr Fahrzeug überschlug sich und blieb im angrenzenden Acker auf dem Dach liegen. Die Verletzte wurde vom Rettungsdienst ins Bad Säckinger Krankenhaus gebracht, sie konnte nach ambulanter Behandlung wieder entlassen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlickeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741/ 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung