Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Rheinfelden/Grenzach-Wyhlen: Rollerfahrer stürzt auf Ölspur; Rheinfelden: Platzverweis für aggressive Bettler

Freiburg (ots) - Grenzach-Wyhlen: Rollerfahrer stürzt auf Ölspur

Schwer gestürzt ist ein Motorrollerfahrer am Dienstagnachmittag in Grenzach-Wyhlen. Der 48-jährige Mann durchfuhr in der Rheinfelder Straße einen Kreisel, wobei der Roller auf einer frischen Ölspur wegrutschte. Der Fahrer stürzte auf die Straße und verletzte sich derart, dass er vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht werden musste. Der Roller wurde nicht unerheblich beschädigt. Der Verursacher der Ölspur ist bislang unbekannt.

Rheinfelden: Platzverweis für aggressive Bettler

Beschwerden von Passanten über aufdringliche und aggressive Bettler gingen am Dienstagnachmittag bei der Rheinfelder Polizei ein. Die fuhr daraufhin in die Innenstadt und sichtete nach kurzer Suche mehrere der beschriebenen Bettler. Sie wurden kontrolliert und erhielten allesamt einen Platzverweis für die Innenstadt.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: