Das könnte Sie auch interessieren:

POL-VER: ++Polizei sucht Besitzer: Wem gehören diese Wertsachen?++

Landkreis Verden u. Bremen (ots) - Ende letzten Jahres wurde in der Nähe des Badener Bahnhofes eine schwarze ...

POL-MK: Öffentlichkeitsfahndung nach Alkoholdieben

Lüdenscheid (ots) - Anfang November entwendeten zwei bislang unbekannte Täter mehrere Flaschen hochpreisigen ...

POL-KI: 190326.1 Kiel: 12-Jährige wird vermisst

Kiel (ots) - Seit dem 23. März wird die 12-jährigen Farah-Charys Petersen vermisst. Es wird vermutet, dass ...

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg

31.03.2014 – 13:16

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Winden: Vor Saisonstart
Denzlingen: Gefährliches Spiel auf dem Dach

Freiburg (ots)

EMMENDINGEN - (2 Meldungen) -

Winden: Vor Saisonstart

Die Polizei stoppte am Sonntagvormittag einen Motorradfahrer ohne Kennzeichenschild. Schnell stellte sich heraus, dass die Maschine des Mannes weder zugelassen noch versichert war. Offensichtlich wollte er das schöne Wetter für eine kurze Fahrt (im öffentlichen Verkehrsraum) nutzen, was bereits ohne einen Schadenseintritt nicht erlaubt ist. Die Polizei ermahnt alle Motorradfahrer dringend dazu, von solchen Spritztouren vor Saisonstart Abstand zu nehmen. Ferner nutzt die Polizei diese Gelegenheit, um darauf aufmerksam zu machen, dass gerade bei den ersten Ausfahrten viele technische, aber auch persönliche Gefahren lauern. "Man kann nach einem halben Jahr Saisonpause nicht einfach wieder auf sein Motorrad steigen, als wäre man gestern abgestiegen!" erklärt ein Motorrad-erfahrener Polizist. Sowohl die Maschine, als auch der Fahrer benötigen in den ersten Wochen eine gewisse Warmlaufphase. Motorradunfälle mit schwersten Folgen betreffen nach Erfahrung der Polizei häufig auch als erfahren geltende Motorradfahrer. Im Rahmen einer Sonderkontrolle stoppten Polizeibeamte am Sonntag auch andere Motorradfahrer. Insgesamt waren die Beamten mit dem Zustand der Motorräder und dem Fahrverhalten der Motorradfahrer zufrieden.

Denzlingen: Gefährliches Spiel auf dem Dach

Am Samstagnachmittag beobachtete ein Denzlinger Mitbürger von seinem Balkon aus, wie Kinder auf dem Dach eines Schulgebäudes in der Stuttgarter Straße spielten. Der besorgte Nachbar verständigte die Polizei. Als diese kurze Zeit darauf eintraf, hatten sich die Kinder allerdings schon entfernt, was nichts daran ändert, dass die Polizei die Aufmerksamkeit und Sorge des Anrufers lobt.

wr / rb

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Alle Meldungen
Abonnieren Sie alle Meldungen von Polizeipräsidium Freiburg
  • Druckversion
  • PDF-Version

Orte in dieser Meldung

Themen in dieser Meldung