Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Bad Säckingen. Auto erheblich beschädigt - Bad Säckingen. Autofahrer unter Drogeneinwirkung - Bad Säckingen. Flucht vor der Polizei - Autofahrer hatte getrunken

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Auto erheblich beschädigt

In der Nacht zum Samstag wurde ein in der Unteren Flüh auf dem Edeka-Parkplatz abgestelltes Auto stark beschädigt. An dem roten Ford Escort wurden alle vier Reifen abgestochen, die Motorhaube zerkratzt und der Spiegel auf der Fahrerseite abgetreten. Es entstand Sachschaden in Höhe von ca. 1000 EUR. Die Straftat wurde am Samstagmorgen gegen 05.30 Uhr festgestellt.

Bad Säckingen. Autofahrer unter Drogeneinwirkung

Bei einer Verkehrskontrolle in der Nacht zum Sonntag stellte die kontrollierende Polizistin bei einem 32 Jahre alten Mercedesfahrer Drogenbeeinflussung fest. Der Mann räumte auch ein, täglich Marihuana zu rauchen. Eine Drogenvortest verlief positiv auf Cannabiswirkstoffe. Mit der nun fälligen Blutentnahme für die Drogenbestimmung war der Autofahrer nicht einverstanden und er bedrohte die eingesetzten Beamten. Er wurde deshalb mit Handschließen gefesselt zum Krankenhaus gebracht. Die Blutentnahme wurde vom richterlichen Bereitschaftsdienst angeordnet. Der Betroffene, der nicht in Deutschland wohnt, musste zur Sicherstellung des Bußgeldverfahrens eine Kaution in Höhe von 600 Schweizer Franken hinterlegen.

Bad Säckingen. Flucht vor der Polizei - Autofahrer hatte getrunken

Am Sonntagmorgen wollte eine Polizeistreife in der Schaffhauser Straße einen Chrysler Voyager zu einer Kontrolle anhalten. Als der Fahrer das Polizeiauto erkannte, gab er Gas und fuhr zunächst mit bis zu 120 km/h in Richtung Murg davon. Am Ortsausgang von Bad Säckingen fuhr der Fahrer dann doch rechts ran und hielt auf dem Landwirtschaftsweg neben der Bundesstraße an. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein beschlagnahmt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: