Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Staufen - Auffahrunfall mit Verletzten und hohem Sachschaden

Freiburg (ots) - Eine leicht verletzte Pkw-Lenkerin und etwa 11.000 Euro Sachschaden war das Ergebnis eines Auffahrunfalls am Mittwoch, 26. März, in der Wettelbrunner Straße in Staufen. Gegen 11.30 Uhr wollte eine 18-jährige Pkw-Lenkerin an der dortigen Fußgängerampel anhalten, da die Ampel auf Rot geschalten hatte. Ein nachfolgender Autofahrer erkannte dies offensichtlich zu spät und kollidierte mit dem Wagen der jungen Frau. Durch die Kollision wurde die Frau leicht verletzt und musste in einer Klinik ärztlich versorgt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Müllheim
Telefon: 07631/1788-152 oder -153
E-Mail: muellheim.prev.fuegr@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: