Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Brand einer Werkstatt mit 200.000 Euro Schaden - Brandstifter ermittelt

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Brand einer Werkstatt mit 200.000 Euro Schaden - Brandstifter ermittelt

Der Ursache eines Brandes, der am 19.03.14 in Weil am Rhein eine Werkstatthalle samt Inventar zerstörte, ist geklärt. Der Sachschaden beläuft sich nach neuesten Erkenntnissen auf etwa 200.000 Euro. Wie bereits berichtet, begutachteten Kriminaltechniker und ein Brandsachverständiger den Brandort und gingen von vorsätzlicher Brandstiftung aus. Aufgrund eines Hinweises und intensiven Ermittlungen der Schutz- und Kriminalpolizei ergab sich ein Verdacht gegen einen jungen Mann aus dem hiesigen Bereich. Dieser gab die Tat schließlich zu. Mit der Tat wollte der Beschuldigte eine andere Straftat, die er in der Tankstelle begangen hatte, verdecken.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: