Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Weil am Rhein: Schadensträchtiger Einbruch in Tankstelle; Weil am Rhein: Zwei Verletzte bei Bistro-Schlägerei

Freiburg (ots) - Weil am Rhein: Schadensträchtiger Einbruch in Tankstelle

Einen schadensträchtigen Einbruch gab es in der Nacht zum Montag in Weil-Friedlingen. Tatort war die Lagerhalle einer Tankstelle, in die die Täter nach Einschlagen eines Fensters einstiegen. Danach wurden die Getränkeregale leergeräumt und das Diebesgut zum Abtransport bereitgestellt. Anschließend versuchten die Täter in ein Büro einzubrechen. Hierbei lösten sie die Alarmanlage aus und flüchteten unter Mitnahme eines Großteils des Diebesgutes.

Weil am Rhein: Zwei Verletzte bei Bistro-Schlägerei

Zwei Verletzte gab es bei einer Schlägerei am frühen Sonntagmorgen in Weil-Friedlingen. Schauplatz des Geschehens war ein Bistro, in dem sich drei Männer prügelten. Hierbei wurde auch ein Aschenbecher als Wurfgeschoss eingesetzt und traf ein Fernsehgerät. Ein couragierter Zeuge griff ein und hielt die Streitenden bis zum Eintreffen der Polizei auf Distanz. Zwei Beteiligte wurden derart verletzt, dass sie vom Rettungsdienst zur Behandlung ins Krankenhaus gebracht werden musste. Die Polizei war mit mehreren Streifen und einem Diensthund im Einsatz und ermittelt momentan gegen zwei junge Männer.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: