Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Neuenburg BAB A 5 - schwerer Verkehrsunfall

Freiburg (ots) - Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Sonntag, den 23.03.2014 um kurz nach 6 Uhr auf der BAB A 5, Karlsruhe - Basel, Fahrtrichtung Süden, in Höhe von Neuenburg.

Ein fränzösischer Pkw-Lenker fuhr vermutlich in Folge seiner Alkoholisierung auf einen vor ihm fahrenden Pkw Smart auf. Durch die Kollision kam das Fahrzeug des Verursachers von der rechten Fahrbahn ab. Der Peugeot fing Feuer und brannte vollständig aus. Der Pkw Lenker konnte sich zuvor aus dem Fahrzeug befreien und wurde leicht verletzt.

Der Fahrer des Pkw Smart musste nachdem er in die Leitplanke abgewiesen wurde und dort quer zur Fahrbahn zum Stehen kam aus seinem Fahrzeug geborgen und mittels Rettungshubschrauber in die Uni Klinik Freiburg verbracht werden.

Während der Unfallaufnahme und bis zur vollständigen Bergung der Unfallfahrzeuge musste die BAB 5 in südlicher Fahrtrichtung gesperrt werden. werden Mögliche Zeugen werden gebeten sich mit dem Polizeipräsidium Freiburg, Verkehrsunfallaufnahme, Tel.: 0761/882-1310, in Verbindung zu setzen.

FLZ/ml

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: