Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim: Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß; Wachsame Bürger - Polizei nimmt Verdächtige fest

Freiburg (ots) - Schopfheim: Drei Verletzte bei Frontalzusammenstoß

Drei Verletzte und zweimal Totalschaden forderte ein schwerer Verkehrsunfall am Donnerstagabend bei Schopfheim. Ein auf der L 139 in Richtung Maulburg fahrendes Auto bog nach links zur B317 ab und stieß frontal mit einem entgegenkommenden Auto zusammen. Hierbei wurden drei Personen verletzt, an den Autos entstand Totalschaden. Da Öl und Benzin ausliefen, mussten Feuerwehr und Straßenmeisterei zur Reinigung und Absicherung der Unfallstelle angefordert werden. Die Verletzten wurden vom Rettungsdienst versorgt. Die L 139 musste zeitweise voll gesperrt werden.

Wachsame Bürger - Polizei nimmt Verdächtige fest

Dank der Wachsamkeit einer Bürgerin nahm die Polizei am Donnerstagnachmittag in Schopfheim zwei Männer fest. Sie stehen im Verdacht, Objekte für Einbrüche ausbaldowert zu haben. Der Bürgerin fielen kurz nach 16.30 Uhr mehrere Osteuropäer auf, die sich durch die Altstadt bewegten und sich auffällig verhielten. Die Männer beobachteten Häuser und betraten Vorgärten. Hierbei versuchten sie, möglichst nicht gesehen zu werden. Als man die Gruppe ansprach, suchte sie das Weite. Die Zeugen informierten die Polizei, die mit mehreren Streifen fahndete. Die Suche nach der Gruppe verlief erfolglos. Allerdings wurden zwei andere Männer kontrolliert und dabei festgestellt, dass sie bereits strafrechtlich in Erscheinung getreten sind. Die Männer wurden vorläufig festgenommen und durchsucht. Es wird vermutet, dass ein Zusammenhang mit den Osteuropäern besteht. Aufgrund der derzeitigen Einbruchsserie bittet die Polizei ihre Bürger um besondere Wachsamkeit und sofortige Mitteilung von Auffälligkeiten.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: