Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Bad Säckingen. Betrunkener Autofahrer - Bad Säckingen. Lkw-Fahrer beim Abladen schwer verletzt

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Betrunkener Autofahrer

Heute gegen 00.25 Uhr kam einer Polizeistreife in der Scheffelstraße ein Audi entgegen, der Fahrer fuhr hierbei in der Straßenmitte. Die Beamten wendeten ihren Streifenwagen und gaben dem Audi das Signale zum Anhalten. Der 34 Jahre alte Fahrer fuhr ohne Reaktion weiter in Richtung Schaffhauser Straße, auch das mittlerweile eingeschaltete Martinshorn blieb ohne Wirkung. Erst als der Streifenwagen überholte und sich vor den Audi setzte, folgte er nach bis zu einer geeigneten Kontrollörtlichkeit. Bei ihm wurde leichter Atemalkoholgeruch festgestellt, ein Test ergab einen Wert von ca. zwei Promille. Einen Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein sichergestellt.

Bad Säckingen. Lkw-Fahrer beim Abladen schwer verletzt

Mit Verletzungen an Brust und Arm musste am Donnerstagvormittag ein Lkw-Fahrer nach einem Arbeitsunfall ins Krankenhaus eingeliefert werden. Er wollte bei einem Autohaus am Buchrain einen Rollwagen mit Reifen abladen. Als er die Rollenbremse löste, kam der Wagen ins Rollen und konnte von 49 Jahre alten Zulieferer nicht mehr gestoppt werden. Er verlor das Gleichgewicht, stürzte von der Rampe, der Rollwagen mit den Reifen folgte nach und begrub den Mann unter sich. Der Verletzte wurde stationär im Krankenhaus Bad Säckingen aufgenommen.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: