FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Häusern. Bei Einbruch ertappt - Todtmoos/Gersbach. Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Freiburg (ots) - Häusern. Bei Einbruch ertappt

Ein unbekannter Täter ist am Donnerstag gegen 23 Uhr in das Gebäude einer Pension in der St. Blasier Straße eingebrochen. Er hat mit einem Stein eine Scheibe auf der Ostseite des Gebäudes eingeworfen und das Fenster geöffnet. Er durchsuchte Schubladen und Schränke und stahl ca. 100 bis 200 EUR. Eine Tür im Erdgeschoss wurde aufgehebelt, weitere Aufbruchspuren sind am Hintereingang festzustellen. Ein Hausbewohner hörte gegen 23 Uhr verdächtige Geräusche und überraschte den Täter, der mit einer Taschenlampe im Bereich des Hintereingangs in einen Raum leuchtete. Der Täter ergriff die Flucht in das angrenzende Waldgebiet.

Todtmoos/Gersbach. Motorradfahrer bei Sturz verletzt

Mit Verdacht auf einen gebrochenen Arm wurde am Donnerstagnachmittag ein Motorradfahrer nach einem Sturz ins Krankenhaus nach Bad Säckingen gebracht. Der 26-Jährige fuhr gegen 16.30 Uhr von Todtmoos-Au in Richtung Wehr, als er nach rechts auf den unbefestigten Straßenrand geriet. Er streifte einen Felsen, stieß mit dem Vorderrad seiner Ducati gegen einen Entwässerungsschacht und kam deshalb zu Fall. Notarzt und Rettungsdienst stellten die Erstversorgung an der Unfallstelle sicher und veranlassten die Einweisung ins Krankenhaus. An der Maschine dürfte bei dem Unfall ein Schaden in Höhe von ca. 2000 EUR entstanden sein.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: