Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Mutmaßlicher Straftäter nach Geländeabsuche festgenommen; Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Freiburg (ots) - Lörrach: Nächtlicher Diebstahl auf Baustelle - Tatverdächtiger festgenommen

Dank guter Zusammenarbeit zwischen einem Bürger und der Polizei konnte in der Nacht zum Donnerstag ein mutmaßlicher Straftäter festgenommen werden. Der in Lörrach-Brombach wohnhafte Bürger hörte kurz vor 2.30 Uhr Geräusche vom Nachbargrundstück und schaute nach dem Grund. Hierbei sah er eine Person, die Blechteile von einer Baustelle in ein Auto lud. Der Zeuge alarmierte sofort die Polizei, die kurz darauf zur Stelle war und das Grundstück absuchte. Hierbei entdeckten die Beamten einen Mann, der sich hinter einem Gebüsch versteckte und nahmen ihn fest. Im Fahrzeug des 47-Jährigen fanden die Beamten neben einer größeren Menge Bargeld Blechteile, die nach Sachlage von der auf dem Grundstück befindlichen Baustelle stammten. Die Beweismittel wurden sichergestellt und Ermittlungen gegen den 47-jährigen Mann eingeleitet.

Lörrach: Zwei Verletzte bei Auffahrunfall

Zwei Verletzte und etwa 1.000 Euro Schaden forderte ein Verkehrsunfall am Mittwochnachmittag in Lörrach-Brombach. Ein mit zwei Frauen besetzter Motorroller bog in der Lörracher Straße nach links zu einer Tankstelle ab. Ein hinterherfahrender Autofahrer erkannte dies zu spät und fuhr auf den Roller auf. Dieser wurde umgestoßen und die Frauen stürzten auf die Straße. Hierbei verletzten sie sich und mussten vom Rettungsdienst behandelt werden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: