Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Lkw kippt in Kurve um - Fahrer verletzt, 70.000 Euro Schaden

Freiburg (ots) - Lörrach: Lkw kippt in Kurve um - Fahrer verletzt, 70.000 Euro Schaden

Ein spektakulärer Verkehrsunfall ereignete sich am Mittwochmorgen bei Lörrach. Ein Lkw mit technischem Aufbau befuhr die Autobahnausfahrt Lörrach-Mitte in Richtung B317 (Kreuzung Hasenloch). Der Fahrer ordnete sich auf die Linksabbiegespur in Richtung Schopfheim ein und bog mit nicht angepasster Geschwindigkeit ab. Infolge dessen kippte der 12-Tonner um und blieb auf der rechten Seite liegen. Der Fahrer erlitt leichtere Verletzungen zu und wurde vom Rettungsdienst ins Krankenhaus gebracht. Der Sachschaden beläuft sich auf etwa 70.000 Euro. Der umgestürzte Lkw blockierte die B317, die gesperrt werden musste. Die Sperrung dauerte von 9.30 Uhr bis 13 Uhr und führte in allen Richtungen zu langen Rückstaus. Zur Bergung des havarierten Lkw musste ein Spezialkran angefordert werden. Neben der Polizei waren die Feuerwehr, das DRK und die Straßenmeisterei im Einsatz.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: