FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Laufenburg. Unfall beim Laufenpark, Zeugen gesucht - Laufenburg. Kleiner Unfall - schwere Folgen - Laufenburg. Trickdiebstahl

Freiburg (ots) - Laufenburg. Unfall beim Laufenpark, Zeugen gesucht

Die Polizei sucht Zeugen für einen Unfall auf der B 34 in Höhe des Laufenparks. Am Samstag gegen 16.35 Uhr fuhr ein 47 Jahre alter Mann mit seinem schwarzen Mercedes von Laufenburg in Richtung Luttingen. Eine 24 Jahre alte Frau kam aus Richtung Luttingen und wollte nach links in den Laufenpark abbiegen. Der Verkehr wird an dieser Stelle durch eine Ampel geregelt, allerdings will keiner der Unfallbeteiligten "Rot" gehabt haben. Zeugen, die den Unfall gesehen haben, werden gebeten sich beim Polizeirevier Bad Säckingen (Tel. 07761 9340) zu melden.

Laufenburg. Kleiner Unfall - schwere Folgen

Es war eigentlich nur ein kleiner Unfall, allerdings führte er für den Unfallverursacher zum Verlust des Führerscheins. Der 65 Jahre alte Mann war am Samstagabend gegen 17 Uhr beim Ausparken in der Waldstraße rückwärts gegen einen abgestellten Anhänger gefahren. Der Anhänger rollte über die Unterlegkeile und prallte leicht gegen das dortige Haus. Am Anhänger sowie am Haus entstand leichter Sachschaden. Bei dem Fahrer wurde Atemalkoholgeruch festgestellt, ein Test ergab einen Wert von über 1,5 Promille. Eine Blutalkoholbestimmung wurde veranlasst, der Führerschein sichergestellt.

Laufenburg. Trickdiebstahl

Am Freitagmittag sprach ein gut gekleideter Mann eine 76 Jahre alte Frau auf dem Parkplatz im Laufenpark an, er wollte Geld zum Telefonieren gewechselt haben. Die Frau, die noch auf dem Fahrersitz ihres Autos saß, zückte die Geldbörse um dem Mann das benötigte Kleingeld zu geben. Dieser griff selbst ins Portemonnaie und stahl unbemerkt 400 EUR in Scheinen. Der Trickdieb dürfte ca. 40 bis 50 Jahre alt sein, auffällig war sein gepflegtes Äußeres. Er hatte helles, gepflegtes Haar, sein Erscheinungsbild wird als mitteleuropäisch beschrieben. Er trug ein helles Oberhemd mit feinen senkrechten Streifen und sprach mit französischem Dialekt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 0162 2981015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: