Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: B31 - Gemarkung Friedenweiler - Überholen trotz Gegenverkehr

Freiburg (ots) - Wie der Polizei erst im Nachhinein mitgeteilt wurde, wurde am Sonntag, dem 09.03.2014, gegen 15:00 Uhr ein auf der B31 in Höhe der Anschlussstelle Friedenweiler-Rötenbach in Richtung Freiburg fahrender Pkw vom Fahrer eines schwarzen Pkw, VW Golf, trotz Gegenverkehrs überholt. Ein in östlicher Richtung entgegenkommender Pkw musste dem verbotswidrig Überholenden ausweichen und geriet nach Zeugenaussagen auch ins Bankett. Von diesem Pkw ist lediglich die Farbe weiß bekannt.

Zu einer Berührung der beteiligten Fahrzeuge bei diesem Überholvorgang sei es nicht gekommen. Der überholende Pkw-Fahrer als auch der dadurch gefährdete entgegenkommende Autofahrer, setzten jeweils ihre Fahrt fort.

Die beteiligten Fahrezugführer und etwa vorhandene weitere Zeugen werden gebeten, sich beim Polizeirevier Titisee-Neustadt, Tel. 07651/9336-0, zu melden.

RTN/cw

Rückfragen bitte an:

Clemens Winkler
Polizeipräsidium Freiburg
Polizeirevier Titisee-Neustadt
Telefon: 07651 / 9336 - 120
E-Mail: titisee-neustadt.prev@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: