Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Bad Säckingen. Gartenhaus aufgebrochen - Bad Säckingen. Trunkenheit im Verkehr - Bad Säckingen. Auto aufgebrochen

Freiburg (ots) - Bad Säckingen. Gartenhaus aufgebrochen

Der Besitzer eines Gartenhauses beim Festplatz hat festgestellt, dass in den vergangenen drei Wochen in sein Gartenhaus eingebrochen wurde. Es fehlen mehrere Gegenstände, darunter auch zwei Stichsägen, ein Winkelschleifer, verschiedene andere Werkzeuge und Lampen. Stattdessen fand der Besitzer aber Decken und Kopfkissen, eine Kaffeemaschine, Schuhe und eine Armbanduhr. Offensichtlich hat sich jemand in der Zwischenzeit einquartiert. Hinweise auf den Täter ergaben sich jedoch bisher nicht.

Bad Säckingen. Trunkenheit im Verkehr

Bei einer Verkehrskontrolle am Samstagabend kurz vor 22 Uhr fiel in der Schaffhauser Straße der 66 Jahre alter Fahrer eines Mazda auf. Die Beamten rochen Atemalkohol, ein Test ergab einen Wert von ca. 1,4 Promille. Eine Blutentnahme wurde veranlasst, der Führerschein sichergestellt.

Bad Säckingen. Auto aufgebrochen

Am Samstagnachmittag wurde eine bei der Golfwelt/Wild Kids geparkter Chrysler aufgebrochen. Das Auto wurde dort zwischen 12.30 und 18.45 Uhr geparkt. Der Täter schlug die Scheibe der Beifahrertüre ein und entwendete eine auf dem Beifahrersitz liegende rote Handtasche, in der sich ein smartphone befand.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 0162 2981015
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: