Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Biederbach, Landkreis Emmendingen: Soko "Elztal" bittet im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt um Hinweise und sucht einen Spaten

Freiburg (ots) - EMMENDINGEN

5. Gemeinsame Presseerklärung der Staatsanwaltschaft Freiburg und des Polizeipräsidiums Freiburg:

Nach wie vor arbeitet die Sonderkommission "Elztal" intensiv an der restlosen Aufklärung des Tatgeschehens und der näheren Umstände der Tat. Der dringend tatverdächtige 40-jährige Mann aus Biederbach sitzt seit Donnerstag in Untersuchungshaft. Staatsanwaltschaft und Polizei gehen nach aktuellem Stand der Ermittlungen von einer Beziehungstat aus.

Die Soko Elztal bittet außerdem um Hinweise, ob jemand am Nachmittag des vergangenen Montags im Bereich der B 294 zwischen Waldkirch und Biederbach verdächtige Wahrnehmungen gemacht hat. Wem ist dort oder im angrenzenden Waldgebiet in dieser Zeit ein schwarzer Renault Clio aufgefallen, dessen Fahrer sich verdächtig verhalten hat?

Im Zusammenhang mit der Tat ist auch von Interesse, ob jemand am Fasnachtssonntag oder in den Folgetagen im Elztal einen Spaten gefunden hat oder wem ein Spaten aufgefallen ist.

Hinweise bitte an die Soko Elztal, Tel. 0761/882-5777 oder 0761/882-0.

Stand: 07/03/2014 - 14.30 Uhr

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: