Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Freiburg-Norsingen: Zeugenaufruf nach Übergriff an Bahnsteig

Freiburg (ots) - Am 03.03.2014 wurde gegen 19.05 Uhr eine 65jährige Frau auf dem Bahnsteig in Norsingen Richtung Freiburg von einem bislang unbekannten männlichen Täter umgestoßen. Als die Frau auf dem Boden lag, legte sich der Täter auf die Geschädigte, so dass sie nicht mehr aufstehen konnte.

Eine etwa 30jährige Frau, vmtl. aus Norsingen stammend, half der Frau sich vom Täter zu befreien. Anschließend stiegen alle 3 Personen in den Zug. Der Täter stieg in Schallstadt wieder aus.

Der Täter wurde folgendermaßen als dunkelhäutig, im Alter zwischen 17 und 25 Jahren mir halblangen, schwarzen, gelockten Haaren, ca. 175 cm beschrieben.

Die Polizei bittet nun Zeugen, insbesondere die couragierte Helferin, sich unter Telefon 07633 - 806180 oder rund um die Uhr unter Telefon 0761 - 8824421 zu melden.

lr

Rückfragen bitte an:
Laura Riske
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1011
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: