Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Diebstähle durch Gruppe in der Innenstadt; Lörrach: Raffinierter Diebstahl

Freiburg (ots) - Lörrach: Diebstähle durch Gruppe in der Innenstadt

Am Mittwochabend wurden in der Lörracher Innenstadt Gelddiebstähle verübt. Der erste Fall ereignete sich in einer Gaststätte, in welcher einem Gast der Geldbeutel mit einem größeren Geldbetrag gestohlen wurde. Der Tat verdächtig ist eine Gruppe von vier Ausländern. Sie befand sich in unmittelbarer Nähe des Opfers, verhielt sich auffällig und verließ das Lokal ohne etwas zu bestellen. Die Gruppe begab sich anschließend in ein nahegelegenes Kino, wo es zu einem weiteren Geldbeuteldiebstahl kam. Auch hier richtet sich der Tatverdacht gegen die Gruppe. Sie bestand vier Personen, zwei Männern und zwei Frauen. Zwei davon dürften südamerikanischer Herkunft und die beiden anderen asiatischer Herkunft sein. Die Polizei sucht nach ihnen und bittet um sachdienliche Hinweise (07621/175-500).

Lörrach: Raffinierter Diebstahl

Ein raffinierter Diebstahl wurde der Polizei am Mittwochvormittag gemeldet. Tatort war ein Einkaufsmarkt in der Nordstadt, wo einer Kundin der Geldbeutel mit einem größeren Geldbetrag gestohlen wurde. Der Geldbeutel befand sich in einer Stofftasche, die der Täter mit einer Rasierklinge oder einem scharfen Messer aufschnitt. Danach zog er den Geldbeutel heraus, ohne dass es das Opfer bemerkte. Der Geldbeutel wurde später am Ortseingang von Brombach leer aufgefunden.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: