Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Lauchringen. Trunkenheit im Verkehr - Tiengen. Hoher Sachschaden bei Einbruch in die Langensteinschule - Waldshut. Alkohol am Steuer

Freiburg (ots) - Lauchringen. Trunkenheit im Verkehr

Am Mittwoch wurde der Polizei kurz nach 17 Uhr ein in der Hauptstraße verkehrsbehindernd abgestellter Pkw gemeldet. Dort fiel ein vor einem Geschäft geparkter BMW auf, der mit dem Heck etwa einen Meter in die Fahrbahn ragte. Im Geschäft trafen die Beamten auch die alkoholisierte Fahrerin an. Einem Atemalkoholtest stimmte die 59 Jahre alte Frau nicht zu, deshalb wurde eine richterliche Anordnung zu einer Blutentnahme und zur Führerscheinbeschlagnahme eingeholt.

Tiengen. Hoher Sachschaden bei Einbruch in die Langensteinschule

In der Zeit zwischen Montagabend und Mittwochvormittag wurde in die Langensteinschule in der Wutachstraße eingebrochen. Der Täter schlug mit einem faustgroßen Stein eine Fensterscheibe ein und stieg in den dortigen Werkraum ein. Er trat auf der Suche nach Diebesgut mehrere verschlossene Türen auf und durchwühlte Schränke und Rollcontainer. Beute machte der Einbrecher nicht, allerdings hinterließ er einen Schaden, der zwischen 2000 und 3000 EUR liegen dürfte.

Waldshut. Alkohol am Steuer

Die Polizei kontrollierte am Mittwochabend gegen 21.15 Uhr einen vom Kornhausparkplatz wegfahrendes Auto. Bei dem 77 Jahre alten Fahrer wurde Atemalkoholgeruch festgestellt. Da ein Test mit einem beweissicheren Atemalkoholtester nicht möglich war, wurde eine Blutuntersuchung veranlasst.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: