Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach: Betrunkener Glunki attackiert Polizeibeamte; Fußgänger springt gegen vorbeifahrendes Auto

Freiburg (ots) - Lörrach: Betrunkener Glunki attackiert Polizeibeamte

Nicht ausnahmslos friedlich verliefen die Hemdglunkiveranstaltungen am Donnerstag im Bereich Lörrach. So sorgte ein betrunkener Glunki in Lörrach-Stetten für Missstimmung bei einem Hemdglunki-Ball. Der 47-Jährige stritt sich zunächst mit seiner Frau und tat ihr Gewalt an. Daraufhin brachten Security-Mitarbeiter den stark betrunkenen Störenfried aus der Halle. Hierbei begann der Betrunkene zu toben und um sich zu schlagen, wobei ein Unbeteiligter verletzt wurde. Daraufhin wurde die Polizei gerufen, die selbst zur Zielscheibe des Randalierers wurde. Er begann nach den Beamten zu treten, worauf man ihn überwältigte und ihn in die Gewahrsamszelle transportierte. Der unfriedliche Glunki sieht nun einem Strafverfahren entgegen.

Bei der gleichen Veranstaltung wurde Stunden zuvor ein Glunki zusammengeschlagen. Nach polizeilichen Ermittlungen beleidigte das spätere Opfer einen anderen Besucher, der ihn sofort niederschlug. Anschließend traten zwei andere Männer das am Boden liegende Opfer mit Holzschuhen gegen den Kopf. Die drei Täter sollen einer Clique angehören. Die Polizei ermittelt wegen gefährlicher Körperverletzung.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: