FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: - Waldshut. Autofahrer unter Drogeneinfluss - Stühlingen. Randale im Linienbus mit Folgen - Lauchringen. Motorrad mit manipuliertem Kennzeichen

Freiburg (ots) - Waldshut. Autofahrer unter Drogeneinfluss

Die Polizei unterbrach am Dienstagabend gegen 18.45 Uhr die Autofahrt eines 27 Jahre alten Mannes. Der Fiat wurde gegen 18.45 Uhr auf der B 34 zu einer Kontrolle angehalten, hierbei wurden bei dem Fahrer Symptome für Drogenkonsum festgestellt. Ein Urintest reagierte positiv auf Cannabiswirkstoffe, die Polizei veranlasste eine Blutentnahme zur Bestimmung des Drogengehalts. Dem Betroffenen wurde die Weiterfahrt für die nächsten 24 Stunden untersagt, er wird angezeigt.

Stühlingen. Randale im Linienbus mit Folgen

Am Dienstagabend gegen 21.40 Uhr bat ein Busfahrer um Hilfe, da er Probleme mit einem Fahrgast hatte. Der 21 Jahre alte Mann hatte das Aussteigen versäumt und verlangte vom Busfahrer vehement, zurückgebracht zu werden. Als sich der Busfahrer weigerte, fing der alkoholisierte Mann an zu randalieren und den Busfahrer und die Fahrgäste zu beschimpfen. Am Bahnhof Weizen nahm die Polizei den Mann in Gewahrsam, da er weiterhin aggressiv versuchte, in den Bus einzusteigen, um wieder zurückgebracht zu werden. Nachdem er zunächst ohne Probleme in das Polizeifahrzeug eingestiegen war, fing er an die Polizisten zu beleidigen und gegen das Fahrzeug zu treten. Als ihm deshalb Handschließen angelegt wurden, tobte er weiter, beleidigte und bedrohte die eingesetzten Beamten. Auf dem Polizeirevier wurden bei dem Beschuldigten noch ein halbes Gramm Marihuana gefunden. Er wird nun wegen Bedrohung, Beleidigung und dem Besitz von Rauschgift angezeigt.

Lauchringen. Motorrad mit manipuliertem Kennzeichen

Ein scharfes Auge bewies ein Beamter der Verkehrspolizei, der am Dienstagnachmittag beim Eichwaldparkplatz als Anhalteposten für eine Schwerverkehrskontrolle eingesetzt war. Gegen 13.00 Uhr kam ein Motorrad entgegen, dessen Kennzeichen eine Veränderung aufwies. Allerdings konnte dies erst festgestellt werden, nachdem die Suzuki am Anhalteposten vorbeigefahren war. Ein für solche Zwecke bereitstehendes Fahrzeug nahm die Verfolgung auf und stellte den Motorradfahrer kurz vor dem Bürgerwaldtunnel. Am Motorrad war eine Tageszulassung für den 24.02.2014 angebracht, der 25 Jahre alte Fahrer hatte einen Teil der Zahlen mit weißer Farbe überpinselt um zu verdecken, dass das Kennzeichen bereits abgelaufen war. Gegen ihn wird nun wegen Fahren mit nicht zugelassenem Fahrzeug und wegen Urkundenfälschung ermittelt. Das Kennzeichen und der dazu gehörende Fahrzeugschein wurden von der Polizei sichergestellt.

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Paul Wißler
Telefon: 07741 8316-201
E-Mail: freiburg.pp.stab.oe@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: