Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Lörrach - Betrunkener Rollerfahrer flüchtet vor Polizei

Freiburg (ots) - Am Freitagabend gg. 19:15 Uhr fiel ein Rollerfahrer einer Polizeistreife im Bereich Lörracher Straße/Eisenbahnstraße durch seine auffällige Fahrweise auf. Als er daraufhin einer Kontrolle unterzogen werden sollte, flüchtete er mit hohem Tempo ins Grütt. In rücksichtslosem Fahrstil befuhr er Wege und Brücken im Grüttpark und gefährdete hierbei zum Teil Fußgänger, die ausweichen mussten. Im Bereich des Campingplatzes konnte der Rollerfahrer schließlich von einer Polizeistreife in einer Sackgasse gestellt werden. Er wendete und versuchte sich abermals durch Flucht einer Kontrolle zu entziehen, indem er auf einen der Beamten zu fuhr. Der Polizist konnte den Fahrer jedoch vom Roller ziehen und festnehmen.

Der Grund für die rasante Flucht, dürfte in der festgestellten Alkoholisierung des Fahrers zu suchen sein. Außerdem hatte der 28-Jährige keinen Führerschein. Er musste eine Blutprobe abgeben und wird sich nun wegen diverser Delikte strafrechtlich verantworten müssen. Die Polizei sucht Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, oder selbst durch den Rollerfahrer gefährdet wurden. Die Ermittlungen führt das Polizeirevier Lörrach (Tel. 07621 176-500).

FLZ/rf

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Telefon: 0761 / 882-0
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: