FW-MH: Zimmerbrand

Mülheim an der Ruhr (ots) - Am 6. Februar um 22:43 Uhr wurde der Leitstelle der Feuerwehr Mülheim an der Ruhr ...

Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Schopfheim/Steinen: Schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrer; Kleines Wiesental: Einbruch in ehemaliges Hotel

Freiburg (ots) - Steinen: Schwerer Verkehrsunfall mit Radfahrer

Ein schwerer Verkehrsunfall mit Beteiligung eines Radfahrers ereignete sich am Montagabend in Steinen-Höllstein. Ein Autofahrer bog beim Sägewerk in die B317 ein und erfasste einen auf dem Radweg fahrenden Radfahrer. Dieser wurde auf die Motorhaube des Autos aufgeladen, rutschte über diese hinweg und stürzte auf die Straße. Der 54-jährige Radler zog sich schwere Verletzungen zu und musste vom Rettungsdienst ins Krankenhaus eingeliefert werden. Der Sachschaden belief sich auf etwa 2.000 Euro.

Kleines Wiesental: Einbruch in ehemaliges Hotel

Von Einbrechern heimgesucht wurde über das Wochenende ein ehemaliger Hotelkomplex im Kleinen Wiesental/Wies. Die Täter drangen nach Aufhebeln eines Balkonfensters in das leerstehende Gebäude ein und durchsuchten diverse Räume. Nach ersten Feststellungen wurden verschiedene elektrische Kabel mitgenommen.

de

Rückfragen bitte an:

Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Dietmar Ernst
Telefon: 07621 176-105
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: