Polizeipräsidium Freiburg

POL-FR: Denzlingen: Unverletzt dank "passiver Sicherheit"

POL-FR: Denzlingen: Unverletzt dank "passiver Sicherheit"
Unfall Denzlingen am 14.02.2014

Freiburg (ots) - EMMENDINGEN

Vermutlich der modernen Technik ist es zu verdanken, dass am Freitagabend ein heftiger Zusammenstoß zwischen zwei Autos recht glimpflich ausgegangen ist. Etwa gegen 18.30 Uhr wollte ein junger BMW-Fahrer, der auf der L 112 aus Denzlingen heraus in Richtung Glottertal unterwegs war, nach links in die Elzstraße einbiegen. Dabei übersah er das entgegenkommende Auto einer Frau, wodurch es zum Frontalzusammenstoß kam. Bei der starken Kollision entstand an beiden Autos Totalschaden in Höhe von ca. 10.000 Euro. Nach derzeitigem Kenntnisstand der Polizei wurde trotz des heftigen Zusammenpralls keiner der Insassen verletzt.

Bild: Polizei

wr

Rückfragen bitte an:
Walter Roth
Polizeipräsidium Freiburg
Stabsstelle Öffentlichkeitsarbeit
Telefon: 0761 882-1013
E-Mail: freiburg.pp@polizei.bwl.de
http://www.polizei-bw.de/

Original-Content von: Polizeipräsidium Freiburg, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeipräsidium Freiburg

Das könnte Sie auch interessieren: